RiskBuster - Gefahren auf der Spur

SPASS, ERLEBNIS, SICHERHEIT

Sie kommen mit Ihrem standardisierten Vorgehen zum Thema Arbeitssicherheit nicht weiter und suchen nach neuen Impulsen, die Ihre Mitarbeiter wirklich erreichen? Genau dafür habe ich 
gemeinsam mit der BG ETEM den RiskBuster entwickelt: Die Kunstfigur steht für Präventionsarbeit der besonderen Art, von der branchenübergreifend JEDER profitieren kann!

Mit dem RiskBuster wird Arbeitssicherheit ungewohnt cool, spannend und actionreich - und das ganz sicher! Wichtigster Faktor dabei - die Ansprache auf Augenhöhe ohne erhobenen Zeigefinger. Authentisch, zielsicher und einfach mal anders vermittle ich Ihren Mitarbeitern einen sicheren Umgang mit Risiken. Auf diese Weise erreichen Sie vor allem solche Zielgruppen, die auf klassische Kommunikationswege und Formate nicht ansprechen.

Der RiskBuster verpasst Ihrer Präventionsarbeit ein ungewöhnliches Upgrade und macht sie zu einem sicheren Erfolg. Egal was Sie vermitteln wollen: Mein Team und ich denken nicht nur in standardisierten Lösungen, 
sondern passen unsere Konzepte und Formate individuell auf Ihre Wünsche an, sodass 
Sie Ihre Kommunikationsziele auch erreichen. Alles ist möglich. Mit uns überraschen Sie Ihre Mitarbeiter mit einem actiongeladenen, eindrucksvollen und unkonventionellen Erlebnis der Extraklasse!
Mit Sicherheit spektakulär - Arbeitssicherheit mal anders

HIGHLIGHTS UND BESTSELLER

Wir entwickeln unsere actionreichen Angebote immer zielorientiert, damit Sie den bestmöglichen Effekt in Ihrem Sinne erzielen. Die Erarbeitung eines individuellen Konzeptes für jeden Kunden steht bei uns immer im Fokus. Und wir setzen sogar noch einen drauf, indem wir einen großen Unterhaltungswert bieten, den sonst keiner hat!

Unsere Videos, Workshops und Vorträge bleiben in guter Erinnerung und machen uns zu dem Besonderen in der Verkehrs- und Arbeitssicherheit. Unsere langjährige Erfahrung aus der Produktion des RiskBuster-Formates für die BG ETEM, sowie der Entwicklung und Durchführung von stuntbasierten Workshops speziell für die Arbeitssicherheit machen uns zum perfekten Partner für alles rund ums Thema Sicherheit.
Präventionskultur mit maximalem Action-Faktor

STUNT KULTUR

In einer speziellen Folge gab ich als RiskBuster schon einmal einen kleinen Einblick in die Präventionskultur beim Stunt: Ein Stuntman ist in besonderem Maß auf ein funktionierendes und auf Prävention ausgerichtetes Umfeld angewiesen, da Risiko gleich Alltagsgegenwart ist. Daher ist die besondere „Stunt-Kultur“ schon seit Langem zum wichtigsten Faktor für die sichere Durchführung von Stunts geworden.

Als Berater einer Studie der BG ETEM haben wir gemeinsam mit einem Forschungsinstitut einen Workshop durchgeführt und dazu deutschlandweit Stuntmen/-women eingeladen. Darin haben wir die „Stunt Kultur“ entschlüsselt und herausgefunden, worauf es bei der sicheren Arbeit ankommt. Anhand des Vorbildes der Stunt-Kultur entwickeln wir auf interaktivem Weg mit Ihnen zusammen die entscheidenden Faktoren für Ihre unternehmenseigene erfolgreiche Präventionskultur.

Als Impulsgeber können wir den Startschuss für ein Umdenken in Ihrer bestehenden Präventionsarbeit geben und so eine Weiterentwicklung bzw. ein Upgrade anstoßen. Aufgrund meiner Zusammenarbeit mit der deutschen BG und dem schweizerischen Pendant, der SUVA, gibt es den Workshop in zwei Varianten, optimiert für das jeweilige Konzept der Präventionskultur.

vereinbaren sie einen unverbindlichen Beratungstermin

Der Mann hinter der Kunstfigur

Holger Schumacher

2004 machte ich, Holger Schumacher, meine ersten Gehversuche im Stunt-Business und arbeitete dann schnell in Vollzeit als professioneller Stuntman - u.a. als festes Mitglied im Stunt-Team von „Alarm für Cobra 11“. Im Jahr 2008 hatte ich einen schweren Arbeitsunfall am Set und verlagerte meine Haupttätigkeit hinter die Kamera und wurde Stunt-Koordinator & -Berater. Der Unfall machte mir klar, wie schnell etwas schiefgehen kann. Seitdem ist es mir eine Herzensangelegenheit, mich für mehr Sicherheit einzusetzen. Daher bin ich weiterhin als Berater für Stunts und als Risiko-Coach tätig.

Seit 2015 bin ich zudem Botschafter der BG ETEM. Im Zuge der Zusammenarbeit mit der BG ETEM entwickelte ich die Kunstfigur „RiskBuster“ und das dazugehörige Video-Format. In dieser Rolle führe ich in jeder Episode verschiedene Experimente zu einem bestimmten Arbeits- und Verkehrssicherheitsthema durch. Schnell kamen die ersten Einsätze auf Events und Vorträge in Mitgliedsunternehmen der BG ETEM.

Mittlerweile bin ich als RiskBuster branchenüberreifend tätig, sodass alle Unternehmen von diesem Erfolgskonzept profitieren können. Durch die langjährige Arbeit an zahlreichen Projekten hat sich um den RiskBuster ein erfahrenes Team aus Stuntmen und -women, Sicherheitsexperten und Filmemachern gebildet, das einer bestimmten Mission folgt: Sicherheit zu verbessern und Unfälle zu reduzieren - egal ob auf der Arbeit oder im Verkehr.

vereinbaren sie einen unverbindlichen Beratungstermin

Ein paar

Videos.

WAS ANDERE VON UNS HALTEN

IHRE MEINUNG.

  • Holger Schumacher hat uns sehr dabei geholfen, die Gefahren bei der Nutzung von Treppenhäuser aufzuzeigen. Dank seiner Kompetenz konnten wir dort realistisch die Sturzgefahren ermitteln. Vor allem dann, wenn der Handlauf nicht genutzt wurde. Das Präventionsvideo hinterlässt zudem bleibende Eindrücke und bringt unsere Arbeitsschutzkampagne auf ein noch höheres Niveau. Nochmals vielen Dank an Herrn Schuhmacher!
  • Theresa Hartlieb, DGUV
    Holger Schumacher leitete für uns vier Tage lang verschiedene Stunt-Workshops zum Thema Unfallprävention auf einer großen Messe. Das Messepublikum war vom Thema Stunt begeistert, besonders die Mitmach-Optionen kamen extrem gut an. Er bringt tolle Ideen mit, die er sehr kompetent und sicher umsetzt. Das war mit Sicherheit nicht die letzte Zusammenarbeit!
    Theresa Hartlieb, DGUV
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit Evonik
    Holger Schumacher hat es geschafft wirklich jeden abzuholen und das Thema Arbeitssicherheit auf eine ganz andere Art und Weise und vor allem interessant rüber zu bringen.Er bleibt im Kopf und immer wieder passiert es mir, dass ich sage oder denke „das ist genau so wie es in dem Vortrag gesagt wurde“.
    Fachkraft für Arbeitssicherheit Evonik
  • Teamleitung in einem Energiekonzern
    Ich habe schon viele Workshops mitgemacht und dieser ist definitiv erfrischend anders!
    Teamleitung in einem Energiekonzern

KONTAKT

PROJECT RISKBUSTER
Holger Schumacher
RiskBuster
 

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.*

    Pflichtfelder (*) bitte ausfüllen.